Voller Tatendrang: Fawzi Haimor wird WPR-Chefdirigent

11.05.2017 11:55

Dirigierstab schnitzen statt Bleistift spitzen

Fawzi Haimor Foto: Jürgen Lippert
Fawzi Haimor Foto: Jürgen Lippert

Der künftige Chefdirigent des Orchester sitzt in den Startlöchern: Voller Tatendrang und mit neuen Ideen kommt er nach Reutlingen.

Der im Dezember vom Stiftungsrat der Württembergischen Philharmonie Reutlingen zum neuen Chefdirigenten des Orchesters gewählte Amerikaner Fawzi Haimor tritt sein Amt zum Spielzeitbeginn 2017/18 an. Er wird sein erstes Konzert am Montag, den 18. September 2017 in der Stadthalle Reutlingen dirigieren. Bereits am Vortag (Sonntag, 17. September) findet um 11 Uhr in der Stadthalle zudem ein moderierter Spielzeitauftakt mit Ausschnitten aus dem Konzertprogramm statt. Beide Veranstaltungen werden vom SWR mitgeschnitten.

Was er in seiner Eröffnungsspielzeit aufs Programm gesetzt hat und wie seine Planungen aussehen, werden wir Ende Mai veröffentlichen. Dann erscheint auch das Spielzeitheft SiebzehnAchtzehn!

Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer