Friedensmesse

Reutlingen vokal


23. April 2017, 18:00 Uhr

Karl Jenkins, The Armed Man – A Mass For Peace


Christine Reber, Sopran
Mirijam Künstner, Alt
Johannes Petz, Tenor
Siegfried Laukner, Bass
Saad Thamir, Muezzin
Philharmonia Chor Reutlingen
Martin Künstner, Leitung

Das Konzert dauert ca. 75' ohne Pause


Das Antikriegsstück „The Armed Man – A Mass For Peace“ mit zwei Solisten (Sopran und Muezzin) widmete der walisische Komponist Karl Jenkins den Opfern des Kosovo-Krieges. Seit der Uraufführung im Jahr 2000 in der Londoner Royal Albert Hall gab es weltweit über 2000 Aufführungen.
Wie sich die Textvorlage dieser Friedensmesse auf verschiedene Religionen und Weltanschauungen beruft, so bedient sich auch die Musik einer sehr unterschiedlichen Stilistik: von der Gregorianik bis zur Clustertechnik, häufig akzentuiert von einem markanten Marschrhythmus. Textliche Grundlage ist die katholische Messliturgie, die Jenkins mit anderen Quellen, vor allem mit dem französischen Soldatenlied „L‘homme armé“ aus dem 15. Jahrhundert, verband.

Philharmonia Chor Reutlingen
Martin Künstner Leitung


Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer