Die Württembergische Philharmonie verwendet Cookies wie auch die meisten anderen Seiten. Wir tun dies, um Ihren Besuch bei uns so perfekt wie möglich zu machen. Klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung, um mehr über Cookies zu erfahren und wie man sie anpassen kann.

Ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden:   

 

Max Mutzke

3. Kaleidoskop-Konzert


15. November 2018, 20:00 Uhr

Max Mutzke (Foto: Sony Music)
Max Mutzke (Foto: Sony Music)

Titel von Max Mutzke, Stefan Raab u.a. für Orchester arrangiert von Enrique Ugarte


Max Mutzke, Gesang
monoPunk, Band
Enrique Ugarte, Leitung



Längst hat sich Max Mutzke aus der Rolle eines Talentshowgewinners und Teilnehmers des Eurovision Song Contest (2004) emanzipiert und sich künstlerisch etabliert.
Die Vielseitigkeit seiner diversen Projekte ist beeindruckend. So tritt er z. B. häufig mit dem erfolgreichen holländischen Trio „monoPunk“ auf, dann aber als Gegensatz auch mal ganz puristisch, klassisch nur mit Streichquintett (Miki Kekenj). Ein anderes Mal lässt er sich von renommierten Big Bands (z. B. SWR) begleiten oder ist „special guest“ bei dem weltberühmten Saxofonisten Klaus Doldinger. 2016 arbeitete er in Hannover erstmals mit Sinfonieorchester und nahm eine CD („Experience“) auf, wofür Enrique Ugarte ihm die Arrangements schuf. Nun kommen beide mit diesem Programm zur WPR!

Max Mutzke Gesang
Enrique Ugarte Leitung


Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer