Die Württembergische Philharmonie verwendet Cookies wie auch die meisten anderen Seiten. Wir tun dies, um Ihren Besuch bei uns so perfekt wie möglich zu machen. Klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung, um mehr über Cookies zu erfahren und wie man sie anpassen kann.

Ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden:   

 

Silvester-Gala

31. Dezember 2019, 18:00 Uhr

Werke von Charles Gounod, Jules Massenet, Giacomo Meyerbeer, José Serrano, Gerónimo Giménez, Ruperto Chapí u.a.

Lamia Beuque, Mezzosopran
Eduardo Aladrén, Tenor
Thomas Herzog, Leitung

Dieses Jahr wollen wir unser Publikum mit französischem Flair und spanischem Feuer ins neue Jahr geleiten und haben uns die französische Lamia Beuque Mezzosopranistin und den in Zaragoza geborenen Tenor Eduardo Aladrén dafür eingeladen. So stehen in der ersten Hälfte des Konzerts Arien, Duette und Orchesterwerke aus französischen romantischen Opern auf dem Programm, während in der zweiten ein Feuerwerk aus spanischen Opern und Zarzuelas abgeschossen wird!
Damit Sie Ihren Abend planen können: Das Konzert geht etwa bis 20 Uhr.



Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer