Die Württembergische Philharmonie verwendet Cookies wie auch die meisten anderen Seiten. Wir tun dies, um Ihren Besuch bei uns so perfekt wie möglich zu machen. Klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung, um mehr über Cookies zu erfahren und wie man sie anpassen kann.

Ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden:   

 

Sinfonisches Konzert zum 100-jährigen Jubiläum von Pausa

Kooperation mit dem Theater Lindenhof


29. Juni 2019, 20:00 Uhr

Eine Koproduktion mit dem Theater Lindenhof Melchingen

Johannes Hofmann, Sinfonie Nr. 1 op. 55
Gabriel Venzago, Leitung

In seinem neuen Werk widmet sich der Komponist Johannes Hofmann 100 Jahren Geschichte seit Ende des 1. Weltkriegs vom dröhnenden Totentanz aus Schützengräben über die Walzer des Aufbruchs und der Lebensfreude, den Marsch der Gleichschaltung bis hin zur Utopie eines friedlichen Miteinanders der Nationen mit ihren unterschiedlichen wertvollen Errungenschaften und Kulturen.

Tickets: Theater Lindenhof (07126/92 93 94) und Vorverkaufsstellen;
Online: www.theater-lindenhof.de

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes im Fonds Bauhaus heute.



Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer