Die Württembergische Philharmonie verwendet Cookies wie auch die meisten anderen Seiten. Wir tun dies, um Ihren Besuch bei uns so perfekt wie möglich zu machen. Klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung, um mehr über Cookies zu erfahren und wie man sie anpassen kann.

Ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden:   

 

Friedemann Dähn

Violoncello

Friedemann Dähn ist seit 1991 Solocellist der WPR. Friedemann Dähn studierte bei Johannes Goritzki und schloss seine Studien nach Meisterkursen bei Misha Maisky, Heinrich Schiff, Michael Flaksman und Boris Pergamenschikow mit Auszeichnung ab. Seit 1991 ist er Solocellist der Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Er ist ein äußerst vielseitiger Musiker, ist in neuer Musik, Jazz, elektronischer und experimenteller Musik aktiv, komponiert, und lehrt seit 2004 als Professor für Sound und Audiogestaltung an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Hall. Seit 1999 ist er künstlerischer Leiter des von ihm gegründeten Camp Festival - internationales Festival für audiovisuelle Kunst und Visual Music, welches im Juni diesen Jahres in Zagreb/Kroatien stattfindet. Darüberhinaus kuratiert er die Reihe ‚Sonic Visions’ im Reutlinger franz K. Er ist auf zahlreichen Tonträgern vertreten, von klassischer Kammermusik und als Solist bis zu eigenen Werken für elektrisches Cello. www.friedstyle.com





Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer