Die Württembergische Philharmonie verwendet Cookies wie auch die meisten anderen Seiten. Wir tun dies, um Ihren Besuch bei uns so perfekt wie möglich zu machen. Klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung, um mehr über Cookies zu erfahren und wie man sie anpassen kann.

Ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden:   

 

Friederike Kurth

Viola

Friederike Kurth, geboren in Speyer, begann im Alter von fünf Jahren Bratsche zu spielen. Während ihres Diplomstudiums bei Prof. Kaliunaite an der Hochschule für Musik Saar, spielte sie erst als Praktikantin und später im Rahmen eines Zeitvertrages bei der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern. Nach dem Diplom wechselte sie 2012 zu Prof. Philippi-Seyffer an die Musikhochschule Stuttgart und spielte als regelmäßige Aushilfe an der Staatsoper Stuttgart. Nachdem sie im Juli 2014 ihr Masterstudium mit Auszeichnung abschloss, spielt sie nun seit September in der Bratschengruppe der Württembergischen Philharmonie Reutlingen.

In Ihrer Freizeit singt Friederike im Chor, reitet leidenschaftlich gerne und engagiert sich als Dozentin bei der Deutsch-Skandinavischen Musikwoche.

 





Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer