Die Württembergische Philharmonie verwendet Cookies wie auch die meisten anderen Seiten. Wir tun dies, um Ihren Besuch bei uns so perfekt wie möglich zu machen. Klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung, um mehr über Cookies zu erfahren und wie man sie anpassen kann.

Ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden:   

 

Roland Grau

Trompete

Bereits im Alter von 10 Jahren begann Roland Grau mit seiner musikalischen Ausbildung.

1991 wurde er in die Klasse von Professor Helmut Erb an der Hochschule für Musik in Würzburg aufgenommen.

Schon während seines Studiums trat er als Preisträger des Stegmann-Wettbewerbes in Erscheinung.

Im Juli 1998 schloss Roland Grau sein Studium mit Auszeichnung ab und vervollständigte seine Ausbildung in der Meisterklasse, die er 2000 erfolgreich beendete. Seit 2001 ist er Solotrompeter der Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Schon seit mehreren Jahren wird Roland Grau als Solist beim Bad Kissinger Winterzauber engagiert.

Neben der Arbeit im Orchester widmet er sich auch gerne der Kammermusik und ist als Instrumentalpädagoge tätig. 2007 trat er zusammen mit Professor Reinhold Friedrich auf.

Zahlreiche Konzertreisen mit verschiedenen Orchestern, z. B. den Berliner Sinfonikern, führten ihn unter anderem nach Südamerika, Griechenland, Finnland und Frankreich. Seit einigen Jahren reist er regelmäßig nach Korea, um dort erfolgreiche Meisterkurse an der Universität von Chun Cheon City zu geben.





Zurück

Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer