Sie sind hier:

dieInsel@WPR

Die Insel ist Sinnbild für Entspannung, Rückzug oder gar Einsamkeit und gleichzeitig auch Symbol für Terra incognita, Neuland und Abenteuer: In diesem Sinne steht die Insel für alles, was uns derzeit bewegt: Die Musikerinnen und Musiker, gewohnt auf engstem Raum zusammenzuarbeiten, sind seit Wochen aus ihrem Kollektiv gerissen. Wir dürfen noch nicht mit großen Orchesterbesetzungen in die großen Säle. Also bleiben wir zuhause im WPR-Studio und schaffen einen Ort, der erste Wiederbegegnungen mit unserem treuen Publikum ermöglicht; der uns - wenngleich in ungewohnter Form - auf die Bühne zurückkehren und Menschen den Genuss von Livemusik ermöglichen lässt.

Ein Neuanfang also; zugegeben auch ein bisschen Abenteuer und eine große Herausforderung! Aber schließlich ist vor genau 75 Jahren das Orchester in einer mindestens so schweren Zeit, inmitten von Kriegstrümmern, gegründet worden, ganz im Bewusstsein, dass Musik lebensrelevant ist, gerade in Krisenzeiten Zuversicht gibt und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. Das treibt auch uns an, so schnell wie möglich wieder für Sie, unser Publikum da zu sein.

Die Gesundheit unserer Besucher*innen steht dabei an oberster Stelle, weshalb wir für Abstand sorgen und uns von Fachkräften bei unserem Sicherheits- und Hygienekonzept beraten lassen. Näheres dazu hier.

Da der Saaleinlass und –auslass etwas Zeit beanspruchen wird, bitten wir Sie frühzeitig zu erscheinen und entsprechend Zeit einzuplanen. Geparkt werden kann kostenlos im Parkhaus Ludwig-Erhard-Straße.

Karten gibt es ab 2. Juni online hier über den Spielplan bei der jeweiligen Veranstaltung sowie bei den Vorverkaufsstellen.
Bitte beachten Sie: Das Kartenbüro der WPR ist weiterhin nur telefonisch und per E-Mail Montag bis Freitag von 09-12 Uhr erreichbar.

Buchen Sie Ihren einstündigen Kurzurlaub auf unserer Insel: Wir freuen uns auf Sie!

Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung bei:

Logo events