Sie sind hier:

AKTUELL

Förderung im BKM-Programm Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland

Nach dem Preis "Innovatives Orchester" 2019 darf sich die WPR nun für ihre innovativen Ideen erneut ausgezeichnet fühlen:
Kulturstaatsministerin Claudia Roth gab am 8. August die Namen der Orchester und Ensembles bekannt, die durch das Programm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ gefördert werden.  Hierbei wurde auch die WPR genannt.

Mit dem Programm werden Orchester und Ensembles darin unterstützt, innovative Arbeitsweisen und Programme sowie Projekte der kulturellen Bildung und der Diversität zu realisieren. Kulturstaatsministerin Claudia Roth: „Viele Orchester und Ensembles in Deutschland möchten mit innovativen Projekten unsere Musikkultur weiterentwickeln und auf wichtige gesellschaftliche Themen wie Nachhaltigkeit und Diversität reagieren. Dafür fehlen aber häufig die finanziellen Mittel. Genau da setzen wir als Bundesregierung an: Mit unserem Förderprogramm schaffen wir die dringend benötigten Freiräume – sowohl für freie als auch für öffentlich finanzierte Orchester. Das Programm ist dadurch ein wichtiger Beitrag zur Zukunftssicherung unser traditionsreichen, vielfältigen und lebendigen Orchesterkultur.“

 

Förderung des Zentrums für kulturelle Teilhabe im Programm "Weiterkommen"

Nach dem Preis „Innovatives Orchester 2019“ und der Aufnahme in das Förderprogramm des Bundes „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ erhält die WPR nun auch noch eine Förderung durch das Zentrum für kulturelle Teilhabe des Landes Baden-Württemberg im Programm „Weiterkommen“. Unterstützt wird sie hierdurch bei Vorhaben, innovative Projekte der kulturellen Bildung und der Diversität zu realisieren, die den kontinuierlichen Austausch zwischen Orchester und den Menschen in Reutlingen und der Region stärken.