Sie sind hier:

1. Sinfoniekonzert Wahr?Nehmung

Reutlingen, Stadthalle

Charles Ives, The Unanswered Question
Alfred Schnittke, Konzert für Viola und Orchester
Hector Berlioz, Symphonie fantastique op. 14

Lawrence Power, Viola
Ariane Matiakh, Leitung

Karten gibt es noch an der Abendkasse
ab 18:45 Uhr!

Hochromantisches Kopfkino bietet Hector Berlioz in seiner autobiographisch angelehnten Symphonie fantastique. Er schildert darin die darin die Visionen eines Künstlers, der sich „in einem Anfalle verliebter Verzweiflung“ mit Opium vergiftet hat und nun die Geliebte in unterschiedlichen, musikalisch für damalige Zeit drastisch geschilderten Episoden halluziniert.

In der Kulturgeschichte wurden Drogen wie z.B. Opium oft als Hilfsmittel auf der Suche nach Einblicken in das eigene Unbewusste und den Geheimnissen des eigenen Ichs herangezogen. Doch kommt man damit wirklich dem eigenen Unterbewusstsein näher? Taugen Drogen als Stimuli für Fantasie? Handelt es sich dabei um „Wahr-Nehmung“, das heißt fördern sie Wahres, Wahrhaftiges zutage, das ansonsten verborgen bliebe?

Impulsgeber: Prof. Dr. Anil Batra, Stellverstretender Ärztlicher Direktor, Leiter der Sektion Suchtmedizin und Suchtforschung am Universitätsklinikum Tübingen

(Veröffentlichung des Videos spätestens 6 Wochen vorher)

„Die unbeantwortete Frage“ (The Unanswered Question) bildet zuvor den musikalischen Auftakt der Spielzeit, ist aber auch Symbol für die Vielzahl der aufgeworfenen Fragen rund ums Fokus-Thema: Fragen, die vielleicht nie abschließende, sondern vielfältige Antworten erfahren haben und noch werden. Welche Antwort ist Ihre?

„Wie in einer Vorahnung des Kommenden entstand eine Musik mit hastigem Durchs-Leben-Jagen (…) und langsamer und trauriger Lebensüberschau an der Todesschwelle“, schrieb Alfred Schnittke im Nachhinein über die Komposition seines Bratschenkonzerts, bevor ihn ein schwerer Schlaganfall ereilen sollte. Die Frage an unser Publikum: Gibt es Vorahnung??

19 Uhr Konzerteinführung im Kleinen Saal
Das Konzert wird vom Deutschlandfunk mitgeschnitten       

Mit freundlicher Unterstützung vom Freundeskreis Württembergischen Philharmonie Reutlingen e.V.

Es gibt wieder eine Bewirtung vor dem Konzert und in der Pause. Bei Grauer Gastro, Telefonnummer 07121/138 45 10, oder hier unter Pausenverpflegung Stadthalle, können Sie vorbestellen.

© Jack Liebeck

Zurück

Weitere Sinfoniekonzerte