Sie sind hier:

Streichquartett

Reutlingen, Studio der WPR

Streichquartett

Reutlingen, Studio der WPR

Programmänderung - statt der ursprünglich geplanten Streichsextette wird folgendes Programm gespielt

Ludwig van Beethoven, Streichquartett c-Moll op. 18 Nr. 4
Wolfgang Amadeus Mozart, Streichquartett B-Dur KV 458 "Jagdquartett"

Teruyoshi Shirata und Sophie-Therese Neuhauser, Violine
Florian Gogl, Viola
Dominik Manz, Violoncello

Ein frühes Quartett des recht jungen Beethoven und eines des "reifen" Mozart begründen den Abstand von nur 15 Jahren zwischen diesen beiden wunderbaren Werken. Auch der dritte Name der drei großen "Wiener Klassiker" ist indirekt von der Partie, ja thront gewissermaßen darüber: Joseph Haydn, der Vater aller Streichquartette, war den beiden Nachfolgern hörbares Vorbild und dürfte ihnen daher so manche Schweißperle auf die Stirn getrieben haben!

Tickets 12 Euro (erm. 50%) gibt es über den Ticketlink, generelle Preisinfos finden Sie hier.

Mit freundlicher Unterstützung vom Freundeskreis Württembergische Philharmonie e.V.

Zurück