Sie sind hier:

1. Sinfoniekonzert

Reutlingen, Stadthalle

© Jean Baptiste Millot

1. Sinfoniekonzert

Reutlingen, Stadthalle

Antonín Dvorák, Violoncellokonzert h-Moll op. 104
Béla Bartók, Konzert für Orchester

Steven Isserlis, Violoncello
Ariane Matiakh, Leitung

»Oben näselt es, unten brummt es.« (Antonín Dvořák übers Cello) Nach Begeisterung klingt das ja nicht. Doch dann komponierte ausgerechnet Dvořák selbst DAS Cellokonzert schlechthin! Und nach der Pause? Gleich nochmal ein Konzert: diesmal von Béla Bartók und fürs komplette Orchester. Virtuosität ist hier an allen Instrumenten gefragt. Ein echter Publikumsliebling des ungarischen Komponisten!

 

19 Uhr Konzerteinführung im Kleinen Saal.

Bewirtung vor dem Konzert und in der Pause. Bei Grauer Gastro, Telefonnummer 07121/138 45 10, oder hier unter Pausenverpflegung Stadthalle, können Sie vorbestellen.

Mit freundlicher Unterstützung vom Freundeskreis Württembergischen Philharmonie Reutlingen e.V.

  Treffen Sie nach dem Konzert (ab ca. 22 Uhr) die Künstler*innen bei einem Getränk an PHILMOs Lounge

Zurück