Sie sind hier:

4. Sinfoniekonzert

Reutlingen, Stadthalle

Modest Mussorgski, Eine Nacht auf dem kahlen Berge (Fassung N. Rimski-Korsakow)
Antonín Dvořák, Violinkonzert a-Moll op. 53
Peter I. Tschaikowski, Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Tianwa Yang, Violine
Fawzi Haimor, Leitung

"Heute gibt es kein Vertun mehr: Tianwa Yang ist die stärkste junge Geigerin, weit und breit", kommentierte Eleonore Büning 2014 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Und der renommierte Streicherexperte Norbert Hornig schwärmt in Fono Forum im gleichen Jahr: "Tianwa Yang gehört zur kleinen Gruppe der geigerischen Weltelite."

Zu hören ist sie mit dem hinreißend melodiösen Violinkonzert des "tschechischen Musikanten" Antonín Dvorák.

© Andrej Grilc

Zurück