Die Württembergische Philharmonie verwendet Cookies wie auch die meisten anderen Seiten. Wir tun dies, um Ihren Besuch bei uns so perfekt wie möglich zu machen. Klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung, um mehr über Cookies zu erfahren und wie man sie anpassen kann.

Ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden:   

 

Jugendkonzerte

Die Jugend liegt der WPR am Herzen. Das Orchester setzt sich intensiv für den Hörernachwuchs ein und musiziert jährlich über zwanzig Kinder-, Jugend- und Familienkonzerte. Über 9000 Kinder und Jugendliche besuchen so jährlich die eigens für verschiedene Altersgruppen entwickelten Veranstaltungen. 
Für ein Projekt mit geistig behinderten Künstlern erhielt die WPR 2009 den bundesweiten 1. Preis zur kulturellen Bildung. Für den gleichen Preis wurde die WPR (2014) abermals nominiert für ein groß angelegtes Musiktheater-Projekt „Mich wundert überhaupt nichts mehr ...!“ im Rahmen des 62. Deutschen Mozartfests MOZART-WUNDER-KIND (2013). Dabei komponierten Schulklassen selbständig Kanons, die dann zusammen mit Werken von Mozart in eigens konzipierte Theaterszenen aus Mozarts Kindheit eingebunden und mit 250 mitwirkenden Kindern auf die Bühne gebracht wurden. Das Projekt wurde vom Zentrum für Medienkompetenz der Uni Tübingen begleitet und mit Making-of und Konzertmitschnitt auf DVD festgehalten.

Mehr über die Jugendprojekte finden Sie hier.

09. Mai 13:45 Donnerstag

NETZ-WERK-ORCHESTER

Per Live-Stream aufs Land
World Wide Web

Interaktiver und moderierter Livestream zwischen der WPR und Schulklassen der Werdenbergschule Trochtelfingen im Format einer Quiz-Show mit

Antonín Dvořák, Die Mittagshexe
John Williams, Ausschnitte aus der Filmmusik zu Harry Potter

Anuschka Wagner, Moderation
Etienne Abelin, Musikalische Leitung
Oliver Hauser, Konzept und Projektleitung
orgeldinger media group GmbH, technische Realisierung

mehr lesen
12. Mai 15:00 Sonntag

Der Konzert-Check

Familienkonzert mit Checker Tobi
Stadthalle Reutlingen

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, John Williams, Johann Strauß u.a.

„Checker Tobi“ alias Tobias Krell, Moderation
Hermes Helfricht, Leitung

mehr lesen
Konzept und Programmierung: Landsiedel | Müller | Flagmeyer